Menü

Welches ist die richtige mobile Massageliege für Sie?

Die Wahl der richtigen mobilen Massageliege hängt zunächst vom Einsatzzweck bzw. der Anwendungsart ab (z. B. für die mobile Massage, mobile Physiotherapie, Lomi-Massage, Ayurveda-Massage, Feldenkrais usw.) Ein erster Schritt könnte also die Wahl Ihres Anwendungsgebietes sein. Eine weitere Möglichkeit besteht in der Überlegung, ob Sie ein günstiges und qualitativ hochwertiges Massageliegenset oder eine individuelle Massageliege nach Maß wünschen.

Mit unserer STANDARD Pro Serie haben Sie die Möglichkeit, eine klappbare Massageliege nach Ihren Vorstellungen zusammenzustellen. Das Untergestell dieser Massageliege besteht aus Holz und wird speziell für Sie in unserer Werkstatt in Deutschland gefertigt.  

Darüber hinaus bieten wir Ihnen mit unserer LINEA die weltweit einzige Behandlungsliege an, die klappbar und elektrisch höhenverstellbar ist. Diese mobile Massageliege ist als Physio-, Sport- oder Wellnessliege verfügbar.

Alle mobilen Massagenliegen sind jetzt versandkostenfrei

Alle unsere Massageliegen (außgenommen die XL Modelle) bieten wir ab sofort versandkostenfrei an.

Eine mobile Massageliege muss in erster Linie leicht sein

Ein weiteres Kriterium für eine tragbare Massageliege ist das Gewicht. Für Sie als mobiler Masseur oder mobiler Therapeut ist es wichtig, dass Sie Ihre mobile Massageliege möglichst leicht zu ihrem Einsatzort transportieren können. Das Gewicht einer Liege hängt dabei von den Materialien und dem Umfang an Zubehör ab. Eine mobile Massageliege aus Aluminium ist leichter als eine Massageliege aus Holz. Entscheiden Sie sich für eines unserer Massageliegensets, ist zu bedenken, dass das reine Liegengewicht durch das Zubehör erhöht wird.

Mobile Massageliegen aus Alu:  sehr leicht zwischen 11 und 13 Kg (ohne Zubehör)

Massageliegen aus Holz: Standardgewicht zwischen 13 und 17 kg (ohne Zubehör)

Mobile Massageliegen mit elektrischer Höhenverstellung: schwer ab 20 kg (bedingt durch die technische Ausstattung)

Unser Tipp: Verwenden Sie bei schwereren klappbaren Massageliegen eine Transporthilfe, wie unsere Transportwagen oder Transporttasche mit Rollen.

 

Unsere mobilen Massageliegen aus Holz und Alu lassen sich schnell auf- und abbauen

In den folgenden Videos zeigen wir Ihnen exemplarisch an der Economy Comfort und Traveler, wie schnell und einfach sich die mobilen Massageliegen aus Holz und Aluminium aufbauen lassen.



Unsere tragbaren Massageliegen zeichnen sich durch eine hohe dynamische Belastbarkeit aus

Darüber hinaus ist auch die dynamische Belastbarkeit einer Liege wichtig. Je nach Behandlung wirkt unterschiedliche viel Gewicht auf die Liege ein. Die dynamische Belastbarkeit sagt jedoch mehr aus, als nur wie viel Gewicht diese tragen kann. Sie ist auch ein Wert dafür, wie langlebig einer mobiler Massagetisch ist. Unsere tragbaren Massageliegen weisen eine durchschnittliche Belastbarkeit von 240 bis 340 kg aus und sind damit sehr langlebig.

Die passende Polsterung einer klappbaren Massageliege für Ihre Anwendungsart

Die Stärke der Polsterung hängt von der jeweiligen Anwendung ab. Eine mehrlagige Standard Polsterung von 50 mm, reicht für die meisten Massage-Anwendungen bereits aus. Im Bereich der Physiotherapie ist hingegen eine festere Polsterung von 35 mm Stärke erforderlich. Für die Feldenkrais-Arbeit ist sogar eine Polsterung von 25 mm oder weniger nötig. Bei Wellnessanwendungen bewährt sich eine weiche Luxuspolsterung von 60 mm.

  • Physio-Polsterung (35 mm, fest und gut tragend)
  • Standard-Polsterung (50 mm, weich und tragend)
  • Luxus-Polsterung (60 mm, angenehm weich)
  • Feldenkrais-Polsterung (25 mm hart)